ENDLICH

Endlich habe ich ein Plugin gefunden, dass Beiträge von WordPress exportiert und in eine bestehende Worpress-Installation korrekt importiert.

Schaut mal, hier ist es beschrieben

und hier gibt es das Plugin

Weitere Schwierigkeiten

Es klappt nicht, wenn man beim exportieren mehrere Kategorien oder – wie in meinem Fall – mehrere Monate in den Zeiträumen zum Export auswählt.

Es geht immer nur EINE Kategorie oder EIN Zeitraum.

Das war mir dann irgendwann zu mühsam, also habe ich einen Zeitraum ausgewählt und mit “mehrere Beiträge bearbeiten” alle Beiträge von diesem Zeitraum neuen Exportkategorien zugewiesen.

Die musste ich nach dem Import wieder entfernen.

Sinnloserweise habe ich dazu noch ein Plugin auf der Import-Seite benutzt: https://wordpress.org/plugins/bulk-remove-posts-from-category/ Damit kann man dann beim “mehrere Beiträge bearbeiten” eine Kategorie auswählen und dann direkt darunter “remove from Category” anhaken. Hat super funktioniert, aber ich wollte ja die komplette Kategorie löschen und das hätt eich auch einfach tun sollen. Das Löschen von Kategorien ändert nicht die anderen Kategorien eines Beitrages. Es schmeißt nur den Einen raus. Das Plugin ist trotzdem gut, wenn man mal so richtig aufräumen möchte.

Schreibe einen Kommentar